Ausflüge

Ein besonders süßer Ausflug

Seit 1992 wird im idyllischen Hornow belgisch-brandenburgische Schokoladentradition gelebt …

Frische Pralinen, Tafelschokoladen und individuelle Geschenke werden in unserer Manufaktur aus feinsten belgischen Schokoladen und mit viel Liebe zum Detail von unseren Chocolatiers gefertigt.

In der Mitmach-Schauwerkstatt kann man sich beim Erlebnis Schokomalerei gleich selbst als Chocolatier probieren. Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Felicitas im Schoko-Kino, besuchen Sie den Werksverkauf und lassen Sie sich im Felicitas-Cafè verführen von den Felicitas-Schokoladentorten und hausgemachtem Eis.

Unweit vom Spreewald begrüßen wir Sie in der Felicitas-Schokoladen-Welt. Streichelzoo, Spielplatz und Spielwiese machen den Ausflug ins SchokoLadenLand Hornow zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Confiserie Felicitas GmbH

Schokoladenweg 1 (ehem. Dorfstraße 15)

Telefon: +49 (035698) 80 555 0

Telefax: +49 (035698) 80 555 55

E-Mail: event@confiserie-felicitas.de

www.schokoladenland.de

03130 Spremberg, OT Hornow

Fischer- ud Festungsstadt Peitz


Die Fischer- und Festungsstadt Peitz ist von Sielow per Rad ca. 12km entfernt. Auch dorthin kann man auf Radwegen, vorbei an den Peitzer Fischteichen, gelangen.
Sicher haben Sie schon einen Peitzer Karpfen auf dem Teller gehabt, oder haben zumindest von den Karpfen gehört. Die Fischereigenossenschaft ist ein wichtiges Unternehmen in Peitz. Jedes Jahr findet am 2. Wochenende des August das Peitzer Fischerfest statt. Nahmhafte Künstler treten dort auf und viele Attraktionen, icl. Karpfen fangen, werden geboten.
Aber auch historisch ist vieles zu entdecken und zu erfahren. So war Peitz einmal die Grenzstadt zwischen dem Königreich Preußen und Kursachsen. Daher die Festung, die zu besichtigen ist. Auch ein Hüttenwerk aus früheren Zeiten ist zu besichtigen.Ein Besuch in Peitz lohnt sich.

Schöne Radwege

Cottbus-Sielow, und damit auch Ferienhaus Lisa, liegt ganz dicht an sehr guten Radwegen. Es handelt sich dabei um den „Gurken-Radweg“ und den „Spree-Radweg“. Die Symbole, die Sie an allen wichtigen Knotenpunkten und Abzweigung vorfinden, zeigen Ihnen, auf welchem Radweg Sie sich befinden.
Der Gurgkenradweg führt von Sielow über Werben,Burg, Lübbenau und Lübben. Der „Spree-Radweg“ von Lübbenau, über Burg auf dem Spreedeich bis Peitz. Entsprechende Radfahr- und Wanderkarten liegen im Ferienhaus Lisa für Sie bereit.
Auch durch die Stadt Cottbus kann man weitestgehend auf gut ausgebauten Radwegen durch Grünanlagen, z.B. zum Branitzer Park mit dem Schloß von Fürst Pückler, fahren.